Philosophie und Ethik

Hier stelle ich einen Einstieg in die Reihe zum Thema Freiheit vor.

In einer aktuellen Meldung der dpa wird heute angekündigt, dass Facebook in den nächsten Jahren mehrere Millionen Dollar investieren wird, um es einem unabhängigen Institut für Ethik in künstlicher Intelligenz in Zusammenarbeit mit der TU München zu ermöglichen, Fragen digitaler Ethik zu erforschen. 1. Dieser Schritt ist wichtig und richtig: Facebook ist eine der wichtigsten Plattformen digitaler Gegenwart. Milliarden von Menschen nutzen die Dienste des Unternehmens und stellen diesem...

Für alle Interessierten gibt es hier Ideen und Themen zu einer Unterrichtsstunde zum aktuellen "Hackerangriff".

Die Bedeutung des Ethik-, Philosophie- und Religionsunterrichts entspricht heute noch nicht dem Maß, welche diese Fächer angesichts der Herausforderungen im 21. Jahrhundert haben sollten.

Die aktuelle Debatte um einen Paradigmenwechsel in der Organspende bietet eine gute Grundlage für eine relevante und aktuelle Diskussion im Ethikunterricht. Hier können theoretische Positionen und ihre Konsequenzen ebenso kontrovers diskutiert werden wie unterschiedliche Argumentationsmuster.

Ein Gedankenexperiment über die Rolle der Moral.

"Wir sind zur Freiheit verurteilt" Warum es sich lohnt dem Existentialismus im Unterricht Raum zu geben.

Die Digitalisierung stellt uns nicht nur vor Herausforderungen bspw. auf dem Arbeitsmarkt, sondern auch in Bezug auf uns selbst. Die digitalen Schöpfungen des Menschen halten uns den Spiegel vor und stellen die Frage: Wer bist du?

Was ist die Irrtumstheorie, was sind ihre Folgen für moralische Entscheidungen und was haben Comichelden damit zu tun?

Offene Aufgabenstellungen im Philosophie- und Ethikunterricht.

Mehr anzeigen