Artikel mit dem Tag "Referendariat"



Da im Moment wieder Praktikanten im ersten Praktikum (bei uns Orientierungspraktikum genannt) zu Besuch sind wollte ich die Gelegenheit nutzen, einige Tipps und Ratschläge, die ich regelmäßig erteile, niederzuschreiben.

Wie können Fachlehrer Unterricht so dokumentieren, dass schulische Ausbildungsleiter ein Feedback erhalten?

Beitrag zur Blogparade der Edupunks im Januar

Ein Vorschlag für ein Tafelbild zu Arnold Gehlens Idee eines Menschen als Mängelwesen.

Visualisierungen werden häufig in Bezug auf Einzel- oder Doppelstunden thematisiert. Hier möchte ich eine Visualisierung einer Unterrichtsreihe vorstellen.

Die Blogparade von Bobblume inspirierte mich zu dieser kleinen Episode über mein eigenes Referendariat und die Lehren daraus. Anstatt einen Moment herauszugreifen habe ich allerdings versucht, eine Lehre aus der Zeit zu ziehen und ein positives Bild aufzuzeigen.

Eine Möglichkeit Tests im Ethik- und Philosophieunterricht zu konzipieren, die Textverständnis und -beurteilung im Kontext einer Unterrichtseinheit überprüfen.

Wie kann man mit Stress im Referendariat umgehen? Die Eisenhower Methode ist ein Ansatz sich über seine Ressourcen klar zu werden und diese bewusster einzusetzen.

"Lehrerpersönlichkeit" ist ein Schlagwort der Lehrerausbildung hinter dem sich vieles verbirgt, das einerseits oft sehr schwammig und undurchsichtig erscheint und das andererseits zentral ist für die weitere professionelle Entwicklung. Hier finden sich einige Anregungen und systematische Zugänge.

Der nächste Schritt in der Planung. Durch die Konzentration auf die entwickelten Fragen und Fachwissen werden Sequenzen und Stundenthemen festgelegt.

Mehr anzeigen